produkte_goldrush

Der Goldrush ist ein Artefakt aus einem fiktiven kulturellen Kontext. Es stellt eine mech-

anisierte Aperatur dar, mit deren Hilfe es möglich ist die Schwänkbewegung beim Gold suchen gleichmäßig mit einer Kurbel zu steuern.

Die Drehbewegung wird dabei über Kegelräder umgeleitet und über eine Pleuelstange wie bei einer Lokomotive auf die Schale übertragen. Das Design orientiert sich an Geräten aus dem 18. Jhd. und Beschlägen wie sie bei Gewehren üblich waren.