produkte_prokon

Die Windkraftanlage ist in Zusammenarbeit mit Prokon entstanden. Das Design ist aerodynamisch, um das Energiepotential zu unterstreichen. Im hinteren Bereich sorgt eine Arbeitsplattform für ausreichend Platz um Wartungsarbeiten durchzuführen. Von dort aus gelangt man durch eine Tür ins Innere der Anlage.

 

Etwas erhöt über dem Gehäuse sind die Positionsleuchten angebracht. Dort sind sie von allen Seiten sichtbar. Damit der Lufstrom nicht gestört wird tronen sie auf einer Art Spoiler.